×

Change Language

FI EN DE
×
×

Eisenhütte Möhkö

Eisenhütte Möhkö

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER HISTORISCHEN EISENHÜTTE MÖHKÖ!

Möhkö, das östlichste Dorf Finnlands, liegt am Koitajoki-Fluss in Ilomantsi. Das ganze Dorf entstand rund um die Limonit (Sumpferz oder Brauneisenstein, eine Art Eisenerz) verarbeitende Eisenhütte herum, die seinerzeit zu den größten in Finnland zählte.

Die Möhkö Eisenhütte und ihre Umgebung bilden ist ein interessantes Ausflugsziel für die ganze Familie. Im einzigartigen Kulturmilieu Möhkö finden sich Gebäude, industriegeschichtliche Relikte, militärhistorische Objekte, im Krieg eingeschleppte Pflanzen und wunderschöne Natur. Ausstellungen sind im alten Hauptgebäude der Eisenhütte Pytinki und im ehemaligen Dorfladen Ambari zu sehen. Auf dem Gelände der Eisenhütte hat die Museumstiftung das außergewöhnliche Kanalsystem restauriert, und auf dem alten Lastkahn Manta bietet das Café Möhkön Manta seine Dienste an. Die alte Werkstatt der Eisenhütte liegt am Ufer des tosenden Koitajoki-Flusses, wo im Sommer Schmiede ihr Geschick zeigen. Durch das Gelände der Eisenhütte windet sich der Lemmenpolku (Liebespfad), der Besucher zu den Lotinankoski-Stromschnellen und zu einem Arboretum führt.

Herzlich willkommen!

Geöffnet

1.6.-31.8.2020

Juni und August
Täglich 11–17
(geschlossen am
Mittsommerabend)

Juli
Täglich 10–18

Für Gruppen nach Voranmeldung auch außerhalb Öffnungszeiten geöffnet.

Eintritt

Erwachsene 8 €

Ermäßigt 6 €

Kinder 7-15 Jahren 6 €

Kinder unter 7 Jahren 0 €

Kontakt

Eisenhütte Möhkö

Möhköntie 209 82980 Möhkö

+358 50 342 8825

mohko(@)ilomantsinmuseot.fi

Besuchen Sie uns auf Social Media

VisitIlomantsi VisitIlomantsi VisitIlomantsi